Die Prinzessin aus Prenzlauer Berg

Share on Facebook18Share on Google+1Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Share on Tumblr0Email this to someone

Jetzt, drei Jahre nachdem die taz-Redakteurin Anja Maier über die Macchiato-Mütter mit deren Still-Eutern in Prenzlauer Berg schrieb, ist das Bashing von Müttern als Gentrifizierungsbeleg auch in der Spielzeugbranche und im Fashionpeople-Journalismus angekommen:

IMG_6867.JPG

Wann ist wohl endlich Neukölln an der Reihe?

Achso, Figuren von Hipstern, Praktikanten, Künstlern und Punks gibt es dank Dorit Bialers „Berliner in a box“ auch.

(via Interview.de)

Share on Facebook18Share on Google+1Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Share on Tumblr0Email this to someone
Bookmark the permalink.

One Comment

  1. Prenzlauer Berg Mütter sind mittlerweile in der ganzen Republik angekommen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  • Werbung