Robin Williams erklärt das Leben in der „Sesamstraße“

Bildschirmfoto 2014-08-14 um 21.15.07

We mourn the loss of our friend Robin Williams, who always made us laugh and smile. pic.twitter.com/UOY8LTjVRA — Sesame Street (@sesamestreet) 11. August 2014 Robin Williams ist nun seit ein paar Tagen tot. Dieses alte Video, in dem er den Kindern am Fernseher vor der „Sesamstraße“ das Leben erklärt, war … Weiterlesen…

Die neuen Kinderstars des Metal

Können so böse wie die großen Metalbands gucken, sind aber noch nicht mal strafmündig: Unlocking The Truth aus Brooklyn.

Über Pop- beziehungsweise Musikjournalisten heißt es ja seitens ihrer Kritiker oder der von ihnen Kritisierten in schöner Regelmäßigkeit, das seien doch alle bloß verkappte Musiker. Stimmt natürlich nicht, ich zum Beispiel könnte „Country Roads“ noch heute derart flüssig auf der Akustikgitarre zum Besten geben, dass man das Original beinahe erkennt. … Weiterlesen…

Was ist ein Walkman, Papa?

"Oh, eine Telefon! Nein, doch nicht.. Was ist das für ein Ding?" (Screenshot)

Es gibt da ein paar Fragen, die man als nostalgieverliebter Kulturpessimist nicht hören möchte. Zum Glück bin ich, glaube ich, kein nostalgieverliebter Kulturpessimist. Aber schön war das ja damals schon, als man in mühevoller Kleinarbeit Mixtapes aufnahm und sie seinem Schwarm in der Hoffnung schenkte, dass er oder sie die … Weiterlesen…

Warum Babys Affen wie wir sind

Bildschirmfoto 2014-03-02 um 22.28.34

Die folgende Dokumentation ist nichts für Kreationisten oder professionelle Filmemacher: Mit absurden Schnitten, Kameraschwenks und Monitoreinsätzen  – von der Art der Fragen und der Protagonistenansprache ganz zu schweigen – geht Volker Sommer in „Mütter, Väter, Steinzeitbabys“ der Frage nach, warum Babys eigentlich so sind, wie sie sind. Warum sie wann schreien, … Weiterlesen…

Judith Holofernes singt fast Kinderlieder

Von Müttern und Mädchen: Judith Holofernes bringt am 7. Februar 2014 ihr erstes Soloalbum heraus. Und das klingt ein bisschen so, wie dieses Foto hier aussieht.

Judith Holofernes bringt in ein paar Tagen ihr erstes Soloalbum heraus. Ihre aus Funk und Fernsehen bekannte Band Wir sind Helden liegt gerade auf Eis, und hinter dem sperrigen Titel „Ein leichtes Schwert“ verbergen sich nun nicht etwa mittelalterliche Sagen, „He-Man“-Huldigungen oder schnoddrig-pointierter Deutschpop unter anderem Namen, sondern elf Songs, … Weiterlesen…

Rolf Zuckowski und sein Freund Florian

"Schwappdabbidabbaduu..."

Meine Frau kennt Rolf Zuckowski nicht. Das wäre einerseits natürlich ein denkbar triftiger Scheidungsgrund, weil ich ihre bisher bewiesene Kompetenz als Mutter nun doch arg in Frage stellen müsste. Andererseits hat erst diese Ahnungslosigkeit dazu geführt, dass wir, nach diversen Schleifen „In der Weihnachtsbäckerei“ und der Erkenntnis, dass Zuckowski daneben … Weiterlesen…

  • Werbung